Tauchgang Slipbahn 2014


Reparatur Slipanlage 2011

 

Infos zu den Reparaturarbeiten an der Slipanlage

 

  • Der Wasserstand wurde um ca. 2 m gesenkt
  • Das Wasser wurde über die Schleuse abgelassen, Dauer ca. eine Woche, während dieser Zeit standen beide Tore offen
  • Zu- und Ablauf des Wassers wurden durch die Schleusencrew über das Heben und Senken der Dammbalken geregelt und das Tag und Nacht je nach Wasserstand in der Weser
  • Vollgelaufen ist das Hafenbecken dann anschließend in ca. drei Stunden
  • Die Leitbalken wurden mittels Eisenwinkeln auf der Slipbahn befestigt
  • Lt. Auskunft von Naturschützern soll es sich bei den Muscheln um eine seltene Art von Süßwassermuscheln handeln