Mit Leine belegter Poller auf dem Steg

Der  Segelclub  "Weserstrand" heißt Sie herzlich willkommen

Erstkontakt Gäste


Auf den umfangreichen Seiten unseres Internetauftritts sollte sich für die meisten Fragen schnell die passende Antwort finden. Hier z.B. geht es zur Schleuse und zum Hafen. Wenn doch etwas unklar oder der direkte Kontakt zur Schleuse erforderlich ist: 0172 / 4 22 20 31

 

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos gibt es auch im "Flyer SWE" sowie eine kompakte Übersicht bezüglich "Beitrag u. Gebühren". Download hier. Sollte etwas fehlen, falsch oder nicht ganz eindeutig formuliert sein, teilt uns gerne Euer Feedback über das Kontaktformular mit.

 

Bilder rund ums Vereinsgelände gibt es hier, viele weitere Bilder in der Galerie.


Interesse an einer Mitgliedschaft?


Ob mit Boot oder ohne:

Neue Mitglieder sind bei uns immer herzlich willkommen. Die wichtigsten Infos und die nötigen Formulare dazu gibt es hier.

Warum Wassersport und Mitgliedschaft im SWE?

In eigener Sache


Euch hat es bei uns gefallen? Ihr möchtet gerne wiederkommen? Ihr möchtet den SWE weiter empfehlen?

Dann bewertet uns bei Google !

Aktuelle Daten Solaranlage


Erzeugte Energie

 246.512 kWh

Eingespartes CO2

 172,55 t

Suchfunktion



Aktuelles


 Jobangebot:

Zur Verstärkung unseres Teams an der Sportboot-Schleuse in Elsfleth suchen wir für 2019 zwei freundliche Schleusenwärter/innen. Der Einsatz erfolgt in der Saison von April bis Oktober. Du bist gern an der frischen Luft, hast Lust am Umgang mit Menschen u. ein Händchen für Boote und Technik? Bewerbungen u. Details bei Sven Pöpken unter 0178/2637115 oder über das Kontaktformular. Schnuppertage oder Probearbeiten sind in der laufenden Saison möglich.


Bilder vom Grillabend im September gibt es hier.


Krantermin am 19.10.2018

Für den diesjährigen Termin gibt es noch freie Kapazitäten. Wer sich anmelden möchte oder noch Fragen hat kann sich gern bei uns melden. Details auch in den Aushängen auf dem Gelände.

 

Hasselder, Matthias 0160 8829982

Gebken-Wiesensee, Thorsten 0151-17230084

Seegers, Kai-Uwe 0160-1866185


Rechtzeitig zum Saisonbeginn ist der vollständige Umbau der Sanitärräume abgeschlossen. Wie schon berichtet, stehen nun neben zwei Unisextoiletten 4 moderne Familienduschbäder zur Verfügung. Bis auf einige Wände blieb nichts stehen, was die Wassersportler im Revier aus den vergangenen 30 Jahren kannten. Neu ist auch das Außenwaschbecken. Gerade Crews mit kleineren Booten haben nun die Möglichkeit, das Bordgeschirr an Land abzuwaschen. Auch wenn es unter den Wassersportlern im Revier nur wenige mit einer körperlichen Behinderung gibt, war es dem Vorstand sehr wichtig, bei der Umsetzung der Maßnahme ein behindertengerechtes WC (Tür entsprechend gekennzeichnet) zu schaffen. Der Zugang für Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, erfolgt über die Gaststättenräume und die Rampe vor der Terrasse. Allen Mitgliedern die hier intensiv im Rahmen des Arbeitsdienstes mitgewirkt haben, gilt es zu danken. Ganz besonderen Dank an Manfred, der nicht nur bei der Planung, Abstimmung und Koordinierung mitgewirkt hat, sondern der auch selbst tatkräftig immer wieder Hand angelegt hat.

Bootseignererklärung - Die Info und den Link zum Formular findet Ihr im Mitgliederbereich. Bei Bootswechsel wird eine neue Bootseignererklärung erforderlich.

++ Freie Liegeplätze    ++   Freie Liegeplätze   ++

 

Derzeit haben wir

 

                          keinen freien Platz

 

zu vergeben. Bei Interesse senden Sie Ihre Anfrage trotzdem gern über das Kontaktformular an uns.


Mittels einer Drohne konnten wir professionelle u. sehr beeindruckende Luftaufnahmen vom Vereinsgelände machen lassen. Hier können die Bilder für den Privatgebrauch heruntergeladen werden. Ein sehr schönes Video ist dabei auch entstanden. In voller Größe kann man das ansehen, wenn auf das YouTube-Logo geklickt wird. Viel Spaß.

Wer so etwas kann? Hier gehts zum Link des Anbieters.


NEU: Die Seite "Schleuse" gibt es nicht mehr. Alle diesbezüglichen Infos standen ohnehin schon auf der Seite "Hafen". Beide Seiten wurden nun zusammengeführt.

 

Um das Auffinden von Inhalten auf unserer Seite zu erleichtern, habe ich oben rechts eine Mini-Suchmaschine eingebaut. Die funktioniert wie die echte Google-Suche u. muss zunächst trainiert werden. Also nicht gleich aufgeben, wenn das richtige Ergebnis anfangs noch nicht gefunden wird.


Neue Vereinsanschrift:

Ab dem 01.11.2017 gilt die neue Postanschrift des Vereins. Bitte ab sofort Schreiben an den Verein nur noch an folgende Adresse senden: Am Weserdeich 142 in 26931 Elsfleth.


Horst Zimmermann hat Anfang des Jahres 12 Fotoalben mit ca. 1000 Fotografien zusammengestellt. Diese Fotos zeigen ein lebhaftes Bild unseres Vereinslebens in den vergangenen 40 Jahren auf. Um die Bilder allgemein zugänglich zu machen und die Attraktivität der Stammtischecke zu erhöhen, werden diese Alben künftig im dortigen Schrank deponiert, mit einem entsprechenden Hinweis an der Scheibe. Also ruhig mal etwas Zeit nehmen und in alten Erinnerungen schwelgen. Viel Spaß dabei mit den besten Grüßen von Horst.


Der Reisebericht von Andreas Lau mit "Fourever" ist hier zu finden.


Sportschipper Oktober 2018


Nach dem sehr schönen, warmen und trockenen Sommer fühlen sich die frühen Tagesstunden seit Mitte des letzten Monats schon anders an: Frisch ist es geworden und jeder merkt, die Saison geht vorbei. Schon Ende September fand der erste Sliptermin statt, ein weiterer Termin mit Slipcrew 2 wird am 13.10. folgen. Tragt Euch hierfür bitte in die Liste im Aushangkasten ein! Am 19.10. soll wieder gekrant werden. Bisher werden auf diesem Wege 18 Boote das Wasser verlassen. Wer noch Interesse hat, ist willkommen, sofern er sich bis zum 07.10. anmeldet. Bitte wendet Euch an Matthias Hasselder (0160 8829 982), Thorsten Gebken-Wiesensee (0151 1723 0084) oder Kai-Uwe Seegers (0160 1866 185). An dieser Stelle sei nochmal auf die Versicherungsnachweise aufmerksam gemacht: Wer keinen gültigen Nachweis abgegeben hat, kommt nicht auf das Freigelände oder in die Hallen. Bei der Vorlage der Nachweise handelt es sich um eine Bringschuld!

 

Mitte Oktober wird die Schleuse geschlossen und es ist endgültig vorbei mit der Saison im Revier – beim SWE geht es jedoch weiter, z.B. mit der ersten Schifferrunde. Diese muss jedoch wegen des Kranens um eine Woche auf den 26.10. verschoben werden. Ab 19.30 Uhr heißt das Thema im Bootshaus: „Mein schönstes Saisonfoto“. Der Festausschuss weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um einen Wettbewerb handelt, es geht einfach darum, einen gemütlichen Klönabend zu verbringen und rund um Reviere und Bilder und den damit verbundenen Geschichten zu plaudern. Wer vorab schon mal einige Fotos einreichen möchte kann diese an folgende Mailadresse senden: christoph.wand@jade-hs.de .

 

Am 20.10. findet wieder der große Arbeitsdienst statt. Wir freuen uns, wenn viele Aktive kommen – zu tun, gibt es erfahrungsgemäß immer etwas! Bitte denkt auch daran, passendes Werkzeug mitzubringen.  

 

Der Klönschnackstammtisch findet an jedem letzten Mittwoch des Monats ab 19.00 Uhr im Bootshaus statt, Stammtisch ist an jedem Sonntag um 11.00 Uhr. Noch eine gute Nachricht: Im Winter wird beim SWE wieder ein Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins „See“ angeboten. Interessenten können sich bis Ende Oktober unter der Mailadresse christoph.wand@jade-hs.de melden. Nur wenn sich genügend Interessenten melden, kann der Kurs stattfinden. Der Unterricht beginnt im Dezember, so dass die frischgebackenen Führerscheininhaber dann rechtzeitig zur nächsten Saison in See stechen können. Wie in den Vorjahren wird der Kurs zu moderaten Preisen angeboten, Mitglieder der SWE zahlen sogar noch weniger! Für dieses Angebot bedankt sich der Vorstand bei Christoph Wand, der den Unterricht geben wird. Ein Hinweis für den nächsten Monat möchte ich schon jetzt geben: Am 10.11. ist wieder das traditionelle Labskausessen geplant – bitte ganz fett im Kalender markieren. Für diese Veranstaltung wird noch gesondert eingeladen. Mit der Einladung werdet ihr wahrscheinlich noch andere Informationen bekommen, nämlich eine Erklärung zum Datenschutz. Jedes Mitglied bekommt hierzu eine Erklärung die es bitte unterschrieben an den Schriftwart zurückgibt. Für unsere Jugendlichen und Kinder müssen die Eltern die Erklärung abgeben. Wer schon mal einen Blick auf die Erklärung werfen möchte, kann dies im Mitgliederbereich auf unserer Homepage www.swe-elsfleth.de tun. Eine weitere Neuerung: Die Vorstandsmitglieder werden andere Mailadressen bekommen, dazu jedoch mehr in der nächsten Ausgabe des Sportschipper.