Mit Leine belegter Poller auf dem Steg

Der  Segelclub  "Weserstrand" heißt Sie herzlich willkommen

Erstkontakt Gäste


Auf den umfangreichen Seiten unseres Internetauftritts sollte sich für die meisten Fragen schnell die passende Antwort finden. Hier z.B. geht es zur Schleuse und zum Hafen. Wenn doch etwas unklar oder der direkte Kontakt zur Schleuse erforderlich ist: 0172 / 4 22 20 31

 

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos gibt es auch im "Flyer SWE" sowie eine kompakte Übersicht bezüglich "Beitrag u. Gebühren". Download hier. Sollte etwas fehlen, falsch oder nicht ganz eindeutig formuliert sein, teilt uns gerne Euer Feedback über das Kontaktformular mit.

 

Bilder rund ums Vereinsgelände gibt es hier, viele weitere Bilder in der Galerie.


Interesse an einer Mitgliedschaft?


Ob mit Boot oder ohne:

Neue Mitglieder sind bei uns immer herzlich willkommen. Die wichtigsten Infos und die nötigen Formulare dazu gibt es hier.

Warum Wassersport und Mitgliedschaft im SWE?

In eigener Sache


Euch hat es bei uns gefallen? Ihr möchtet gerne wiederkommen? Ihr möchtet den SWE weiter empfehlen?

Dann bewertet uns bei Google !

Daten Solaranlage


Erzeugte Energie

 254.780 kWh

Eingespartes CO2

 178,34 t

Suchfunktion



Aktuelles


Voller Freude können wir vermelden, dass die Schleuse wieder voll einsatzbereit ist. Nach einem Schaden, der Ende letzten Jahres durch Wellenschlag entstanden war, wurden seitdem umfangreiche Reparatur und Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Das weserseitige Schleusentor ist somit wieder topfit für dieses und die folgenden Jahre.

Ansegeln 2019


Am 18.05. findet

die diesjährige Gemeinschafts-

fahrt statt. Nachstehend die Einladung zum Download.

Download
Einladung Gemeinschaftsfahrt 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 555.2 KB

+++ WICHTIG +++ BITTE BEACHTEN +++

Auf der HV am 9.2.19 wurde auf die zwingende Notwendigkeit hingewiesen, dass jedes Mitglied eine Datenschutzerklärung unterzeichnen muss (Datenschutzgrundverordnung). Wer das bisher noch nicht getan hat, reicht diese im Original bitte umgehend beim Vorstand ein. Das Formular ist hier.


Bootseignererklärung - Die Info und den Link zum Formular findet Ihr im Mitgliederbereich. Bei Bootswechsel wird eine neue Bootseignererklärung erforderlich.

++ Freie Liegeplätze    ++   Freie Liegeplätze   ++

 

Derzeit haben wir

 

                          keinen freien Platz

 

zu vergeben. Bei Interesse sendet Eure Anfrage trotzdem gern über das Kontaktformular an uns.


Mittels einer Drohne konnten wir professionelle u. sehr beeindruckende Luftaufnahmen vom Vereinsgelände machen lassen. Hier können die Bilder für den Privatgebrauch heruntergeladen werden. Ein sehr schönes Video ist dabei auch entstanden. In voller Größe kann man das ansehen, wenn auf das YouTube-Logo geklickt wird. Viel Spaß.

Wer so etwas kann? Hier gehts zum Link des Anbieters.



250.000 kWh Stromproduktion - Wirtschaftlich

und nachhaltig in einem

 

Auf der HV im Februar 2011 haben wir beschlossen, eine Solaranlage auf den Dachflächen der Hallen 1,2 und 4 zu installieren. Seit Juni 2011 ist die Anlage mit einer Leistung von ca. 47 kW nun in Betrieb und hat seitdem über 250.000 Kilowattstunden Strom produziert. Damit einher ging eine Einsparung des klimaschädlichen Kohlendioxid-Gases von rund 175 Tonnen. Das ist ein schönes Jubiläum und ein guter Anlass, nochmals rückblickend die Hintergründe für die Installation der Solaranlage zu beleuchten. Ziel war, Ökologie und Ökonomie der Stromerzeugung mittels Sonnenkraft für den Verein zu nutzen.

 

Die Erträge aus der PV Anlage decken nicht nur planmäßig die Finanzierungskosten der Investition vollständig ab, sondern seit 7,5 Jahren auch unseren gesamten jährlichen Eigenstromverbrauch. Nach Rückführung des Darlehens im Frühjahr 2021 stehen dem Verein erhebliche freie Mittel für die Folgejahre zur Verfügung. Diese haben einen Umfang von ca. 30% der jährlichen Gesamtmitgliedsbeiträge oder 20% der Sommer- und Winterliegegelder.

 

Aber auch der ökologische Aspekt darf dabei nicht vernachlässigt werden. Gerade als Wassersportverein, der mit und von der Umwelt lebt, haben wir eine starke Verantwortung, im Rahmen unserer Möglichkeiten die Natur zu schützen und die begrenzten Ressourcen zu bewahren. Auch dieser Verantwortung haben wir uns mit der Entscheidung zu einem regenerativen Energiekonzept gestellt und die Zahlen zeigen eindrucksvoll, dass auch ein Segelclub einen bemerkenswerten Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten kann. Darüber dürfen wir uns freuen und auch stolz sein.

Sportschipper April 2019


Der Frühjahrsarbeitsdienst ist schon vorbei und nun hoffen vor allem die Außenlieger endlich auf ruhigeres Wetter. Während die Hallenlieger in den letzten Wochen an ihren Booten werkeln konnten, war zumindest bis Mitte März an Arbeiten im Freilager kaum zu denken. Übrigens Arbeitsdienst: Wer noch Stunden zu erledigen hat, weil er vielleicht am 23.03. nicht konnte, der findet auf unserer Homepage die Kontaktdaten der Bootswarte. Erfahrungsgemäß können die weiterhelfen, denn: „Es gibt immer etwas zu tun!“ An gleichem Ort sind auch die aktualisierten Listen der Arbeitsgruppen zu finden.

 

Ein Krantermin ist für den 05.04. anberaumt, Ansprechpersonen hierfür sind Thorsten Gebken-Wiesensee, Matthias Hasselder und Kai-Uwe Seegers. Geslippt wird am 06.04. mit Crew 3, am 27.04. mit Crew 1 und am 04.05. mit Crew 2. Besonders wichtig ist, schon vor dem Krantermin die Bootswagen vorzubereiten. Also bitte die Wagen abbocken, Deichseln montieren, Leitern und loses Zeug auf dem Wagen verstauen und den Luftdruck kontrollieren. Immer wieder eine Erinnerung wert: Versicherungsnachweise! Und das ist in diesem Jahr besonders wichtig, weil die Nachweise nicht mehr an Adelheid Röfer gehen, sondern die richtige Adresse Henrik Lehning ist. Seine Postanschrift und Mailadresse (also gerne auch die Nachweise einscannen und elektronisch verschicken) sowie alle wichtigen Formulare findet ihr auf unserer Internetseite www.swe-elsfleth.de .

 

Sportlich soll es im Mai werden: Der Start der Mittwochsregatten ist für den 08.05. geplant, am 11.05. lädt der BRSV aus Anlass seines Vereinsjubiläums zur traditionellen „Oldenburger Regatte“ um das blaue Band von Dedesdorf ein und schließlich hat der Festausschuss 18./19.05. eine Gemeinschaftsfahrt zur Saisoneröffnung in Vorbereitung. Tragt Euch diese Termin ruhig ein!  Der Festausschuss wird ja bekanntlich zur nächsten Jahreshauptversammlung neu zu bilden sein, deshalb hier nochmal der Hinweis, dass schon jetzt interessierte Mitglieder zur Unterstützung und zum „Reinschnuppern“ herzlich willkommen sind! Gesellige Fixtermine sind der Klönschnack-Stammtisch an jedem letzten Mittwoch des Monats ab 19.00 Uhr und der traditionelle Frühschoppen an jedem Sonntag ab 11.00 im Bootshaus.

 

Im April und Mai 2019 haben folgende Mitglieder Schleusendienst: 19.04. Holger Greusing, 20.04. Thade Janßen, 21.04. Claus-Dieter Osterthun, 22.04. Reinhard Pommerel, 27.04. Olaf Riemann, 28.04. Ralf Rosebrock, 01.05. Thomas Schäfer, 04.05. Klaus Schalk, 05.05. Gerd Schierenstedt, 11.05. Wolfgang Schmidt, 12.05. Frank Schmidt, 18.05. Otto Schmidt, 19.05. Stefan Schmidt, 25.05. Kurt Schmitz, 26.05. Gerhard Schönwald und am 30.05. Jürgen Schoon. Aktuelle Änderungen sind dem Aushang im „Kasten“ zu entnehmen. Bitte denkt daran, ggf. selbst für eine Vertretung zu sorgen, falls ihr am angegebenen Termin nicht könnt!

 

Als neues Mitglied heißen wir Bernward Sauer willkommen und wünschen ihm alles Gute im SWE.

 

Allen Mitgliedern wünscht der Vorstand eine tolle Saison 2019, guten Wind und viel Spaß. Möge der schlechteste Tag der kommenden Saison besser sein, als der beste der letzten!